Allgemein, gemacht

noch eine verlosung, zwei gewinnerinnen & homemade ketchup…

28. Februar 2016

zum oma sein, gehört es natürlich auch das kleine enkelmädchen zu bestricken… 😉 
und so habe ich tunlichst via youtube videoanleitung gelernt socken zu stricken und losgelegt… 







vielleicht wisst ihr es ja schon längst, aber ich war überrascht, als ich beim stöbern bei ikea die rubrik tipps & tricks entdeckt habe. dahinter verbergen sich alltagstaugliche tipp`s zu den jeweiligen produkten. zum beispiel, die glasflasche „korken“ mit selbstgemachtem ketchup zu befüllen. das habe ich gleich mal ausprobiert… seeeeehr köstlich!


tomatenketchup

und so gehts (ergibt 300 ml):
5-6 tomaten,  1 schalotte, 1 zehe knoblauch und 75g sellerie grob hacken.
2 el öl in einem topf auf mittlerer hitze erhitzen, 50ml tomatenmark und das gehackte gemüse hinzugeben und für ein paar minuten anschwitzen.
50ml weißweinessig und 30g zucker zur mischung geben.
tomatenmischung ca. 30 minuten lang reduzieren lassen, bzw. so lange, bis die masse andickt.
mischung vom kochfeld nehmen, abkühlen lassen und dann mit einem mixer zu ketchup pürieren.
salzen und mit ein wenig muskatnuss abschmecken.

ihr kennt mich, natürlich „musste“ das rezept etwas abgewandelt werden, ich hatte nämlich keinen sellerie und hab statt dessen ein stückchen ananas, fenchel und chili dazugefügt.

ungeöffnet ist der ketchup an einem kühlen, dunklen ort mindestens einen monat haltbar. nach dem öffnen im kühlschrank aufbewahren und innerhalb von ein paar tagen aufbrauchen.




bisher habe ich, fotos eher als leinwanddruck an die wände gebracht. diesmal dachte ich, warum nicht mal ein gerahmtes poster. leider ist es mir nicht gelungen, ein spiegelfreies foto hinzubekommen 🙁
dieses bild ist eines meiner lieblingsfotos, das ich von meiner freundin janine in einem ihrer selbstgefertigten kostüme gemacht habe. (janine jaeggi ist stelzenartkünstlerin und veranstalterin unseres bremer karnevals)
wenn es um meine fotos, fotobücher, poster, leinwände, grußkarten etc. dann ist dies stets „ein fall“ für *photoboxder online fotoservice meines vertrauens 🙂 
denn… „never change a winning team!“ 


nun habe ich mit meiner bestellung nicht nur wieder ein qualitätsvolles gerahmtes fotoposter erhalten, sondern kann mich auch darüber freuen

3 x einen 50 euro gutschein


an euch verlosen zu können! 🙂

wie immer: einfach kommentar hinterlassen und gewinnen 🙂























































nun zu den gewinnerinnen von „aus liebe zu brocante“
meine glückwünsche zum buchgewinn gehen an
tadaaaaa… donna g. und manuela 
bitte sendet mir eure adressen, damit ich sie an den verlag weiterleiten kann…



mein heutiges buch für euch
handlettering
die kunst der schönen buchstaben
von frau annika
erschienen im frech topp verlag





ich liebe schöne schriften und das schicke cover im chalkpaint style hat mich sofort motiviert ein bisschen an meiner schrift zu üben… oh jaaaaa, SO möchte ich schreiben können! 🙂
zum einstieg gibt es natürlich erst einmal ein bisschen basiswissen… was ist überhaupt handlettering, wie unterscheidet es sich zur typographie, kalligraphie und was braucht man an werkzeug?



„handlettering ist die kunst, buchstaben zu zeichnen und aus wörtern individuelle schriftkunstwerke zu schaffen. jede art von handlettering ist handgemacht und somit einzigartig. eben deshalb unterscheidet es sich auch grundlegend von der typografie und der kalligrafie“.





dann geht`s auch schon zur tat… es folgen kleine projekte wunderschöner kreativer handlettering-ideen…






obwohl alles ganz wunderbar und verständlich beschrieben und erklärt ist, seeeeehr gute  detailiierte schritt-für-schritt-anleitungen, war ich nicht wirklich erfolgreich im handlettering. da kann z.b. doreen von dekoreenbeerlin mit wesentlich mehr talent glänzen! 
aber immerhin hab ich meinen namen gemalt… 🙂





















und ein kleines schokoladengeschenktütchen bekritzelt…

































für heute verabschiede ich mich von euch und sage lieben dank für euren besuch und netten worte 🙂































xoxo amy 


*kooperation
hierbei handelt es sich ausschließlich um kooperationspartner, die ich mir aussuche, deren produkte ich für gut, empfehlenswert oder inspirierend und zu meinem blog passend befunden habe!
        

Das könnte dir auch gefallen

37 Kommentare

  • Antworten House No12 28. Februar 2016 at 7:24

    Liebe Amy,
    kannst du eigentlich Gedanken lesen? Gestern habe ich mir die Zutaten für ein selbstgemachtes Ketchup eingekauft…als Zutat noch etwas Ananas zuzugeben, klingt interessant – und ich habe eine Ananas, die dringend weg muss. Deine kleinen Socken sind ja zuckersüß geworden…aber vorsicht Socken stricken macht süchtig. Für das Handlettering-Buch springe ich auch gerne in den Lostopf…deine Versuche können sich schon gut sehen lassen.

    Ich wünsche dir einen schönen gemütlichen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

  • Antworten House No12 28. Februar 2016 at 7:31

    Ich nochmals – ich glaube, ich bin heute noch nicht ganz wach…also ich springe für den gutschein in den Lostopf…ein Fotobuch kreist sowieso noch in meinem Kopf. War ganz geblendet von dem schönen Buch…wäre aber auch zu schön gewesen, wenn du das verlosen würdest.

    Liebe Grüße
    Petra

  • Antworten DekoreenBerlin 28. Februar 2016 at 7:51

    Ach Amy,

    langsam werde ich echt süchtig nach deinen Post´s. Genau dieses Buch über Handlettering habe ich auch schon vorgestellt weil ich es so toll fand. Das Bild von deiner Freundin ist so megaschön und nachdem du mich mit der Nase drauf gestoßen hast, dass es spiegelt konnte ich sogar dich sehen :-)))
    Deine Bilder sind eh immer der Hammer. Das Buch über Food Fotografie liegt jetzt neben mir und wird gleich mal durchgeblättert. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  • Antworten Astrid CreativLIVE 28. Februar 2016 at 8:01

    Liebe Amy,
    heute freue ich mich ganz besonders über deine Buchvorstellung….schon lange kreise ich um das Thema Handlettering herum aber viele Bücher sind in englisch und das ist immer so mühselig mit meinem Schulenglisch. Dieses finde ich sehr spannend.
    Das Foto ist der Hammer und sehr gerne nehme ich mal wieder an einer deiner tollen Verlosungen teil!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Astrid

  • Antworten KUNIs little white castle 28. Februar 2016 at 8:07

    Selbstgemachtes Ketchup? Kannte ich gar nicht..suuuuuper

  • Antworten justys 28. Februar 2016 at 8:40

    Liebe Amy,
    also das Foto, Bild ist der Wahnsinn, muss gleich auf ihre Seite schauen,und das in Bremen, wow, da sollten wir Stolz sein!
    ich probiere den Ketchup auch mal aus, sieht so lecker aus und bei Ikea rumstöbern, hach, das wäre mir nie eingefallen….so, nun wünsche ich Dir ein schönes Restweekend, wir waren mal wieder krank, zum Glück gehts dem Kleinen besser, konnte in Ruhe auskurieren, denn die Grosse und mein Mann waren übers Weekend zum ersten Mal alleine im Ruhrgebiet bei Familie…da wird man ja viel schneller gesund, habe ich den Eindruck…Du Liebe,nochmal nachträglich herzlichen glückwunsch zu Deiner wunderbaren Reportage in der Zeitschrift…so schön alles!
    Deine Justys

  • Antworten Uouo Uo 28. Februar 2016 at 10:10

    great work

    تصميم مواقع

    amazing

    شركة تنظيف بالرياض

    good job Beautiful! 🙂

    حراج السيارات

  • Antworten SelbstgemachteDinge 28. Februar 2016 at 11:10

    Hallo liebe Amy,
    Ketchup habe ich selbst auch noch nie gemacht. Schmeckt bestimmt super!
    Ich wünsche dir einen schönen super.
    Achja beinahe hätte ich´s vergessen. Das Bild ist spitze!
    Einen schönen Sonntag.
    Manuela

  • Antworten Anonym 28. Februar 2016 at 12:39

    Die Söckchen sind ja allerliebst, da freut sich das Enkelchen bestimmt 🙂
    Wünsche Dir eine wundervolle Woche.

  • Antworten Doro 28. Februar 2016 at 13:52

    Danke, liebe Amy, für den heutigen Buchtipp- das ist wirklich ein knaller, ist sofort auf meuber Wunschliste gelandet!
    Ganz liebe Grüße,
    Doro
    (Das Foto ist wunderschön, so tolle Farben!)

  • Antworten Voigtlaender Elisa 28. Februar 2016 at 15:24

    Cooles Rezept, steht auf meiner To-Do-Liste ganz oben.
    So einen Gutschein könnte ich gut brauchen

  • Antworten Heike Ellrich 28. Februar 2016 at 16:04

    Liebe Amy,
    wenn du weiterhin jeden Sonntag so tolle Bücher vorstellst, brauch ich doch noch ein neues Regal. Und ganz viel Zeit zum Lesen und Umsetzten. Aber Handlettering muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Deine Socken sehen sehr niedlich aus und dass es bei Ikea auch so leckere Rezepte gibt, wusste ich gar nicht.
    Das Foto der Stelzenkünstlerin ist sehr gelungen. Und mit deinem Foto hast du gleich mal ein Selfie gemacht, nicht wahr.
    Vielen Dank für deinen inspirierenden Sonntagspost.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Antworten Meine Dinge Franka 28. Februar 2016 at 16:42

    Wieder wunderbar vielfältig dein Post!

    ♥ Franka

  • Antworten Gaby Il. 28. Februar 2016 at 17:24

    Liebe Amy,
    tolle Bilder, wie immer! Danke fürs Gewinnspiel. Ich wünsche alle Teilnehmer viel Glück 🙂
    LG,
    Gaby.
    grabs64 (at) gmail (dot) com

  • Antworten christina 28. Februar 2016 at 20:04

    liebe amy, erstens liebe ich spiegelungen! zweitens würde ich gerne einen
    gutschein gewinnen und drittens, weil ich noch immer kein poster bestellt habe
    und gleich mal bei deiner posterbox nachgucke, wie die das so machen.
    die söckchen sind zu goldig und ich freue mich schon jetzt auf das (erste?) foto von
    dir und deinem enkelmädchen auf diesem kanal….ketchup muss ich unbedingt ausprobieren, weil ich gerne pommes esse.
    und noch was: flowerteppich ist gut angekommen!!! die woche war wieder heftig und hatte noch keinen kopf zum schreiben. bis bald und beste grüße und dankeschön!
    christina

  • Antworten Sonja Geyer 28. Februar 2016 at 21:04

    Das Bild der Stelzenkünstlerin habe ich schon öfter bewundert! Gibt es hier bei uns auf dem Land auch hin und wieder zu bewundern, meist auf den Weihnachtsmärkten.
    Ketchup selbst gemacht – hmmmm, ist sicher eine feine Sache, muss ich mal probieren.
    Ganz liebe Grüße von Sonja

  • Antworten Babajeza 29. Februar 2016 at 4:18

    Es gibt so viele schöne Fertigkeiten, in denen man sich tummeln kann. Viel Spass beim Schreiben. liebe Grüsse von mir

  • Antworten Susanne Kästner 29. Februar 2016 at 7:14

    Liebe Amy,

    Wow, Socken stricken, Ketschup und dann auch noch Handlettering…scheinst sehr viele Talente zu haben!! Ich selbst mag auch viel ausprobieren, nur in der Küche selbst zieht es mich eher weniger 😉

    Schön auch dein Poster, welches du dir da bestellt hast. Sieht sehr schick aus! Daher springe ich sehr gerne in deinen Lostopf!

    Dir wünsche ich eine feine Woche, mit vielen inspirierenden Ideen!

    Liebe Grüße
    Susanne

    Blog: http://froeken-su-kreativ.blogspot.de/

  • Antworten Hanna 29. Februar 2016 at 10:48

    Ich würde mich riesig über den Gutschein freuen- hier schlummern noch so viele wunderschöne Motive, die sich hervorragend im Großformat an unseren vier Wänden machen würden…

  • Antworten Maike Pollmeier 29. Februar 2016 at 12:50

    Hallo, danke für die schönen Anregungen! Ich springe sehr gerne mit in den Lostopf!

    Viele Grüße,

    Maike

  • Antworten SelbstgemachteDinge 29. Februar 2016 at 14:52

    Hallo liebe Amy,
    jetz habe ich sogar auf deinen Post geantwortet und gar nicht gecheckt das ich die Manuela bin *lach*. Wieder mal typisch. Ich freeeeeeuuuu mich so! Herzlichen Dank.
    Ich schreib dir eine Mail für meine Adresse.
    GLG Manuela

  • Antworten SelbstgemachteDinge 29. Februar 2016 at 14:53

    Nochmal ich….wo finde ich deine Mailadresse?
    LG Manuela

  • Antworten Elke Schwarzer 29. Februar 2016 at 17:45

    Hallo Amy,
    deine Lettern sehen doch super aus!
    Ich stelle mir das sehr schwer vor, das so perfekt hinzukriegen wie in dem Buch…
    VG
    Elke

  • Antworten DonnaG 29. Februar 2016 at 20:14

    Hallo Amy, freue mich total über den Gewinn. Hab aber Probleme mit meinem email Account. Hoffe du hast meine Nachricht erhalten. LG Donna G

  • Antworten Tanja von Ideenreich 29. Februar 2016 at 20:34

    Liebe Amy,
    deine bunte Ecke gefällt mir sehr! Was für ein toller Buchtipp! Ich glaube ich werde sofort bestellen!!! Die Socken sind vielleicht putzig! Sehr hübsch geworden! Bei der Verlosung mache ich doch gerne mit und hüpfe mit Anlauf in den Lostopf!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  • Antworten Teacup-In-The-Garden 1. März 2016 at 4:25

    Die Strümpfe sind einfach zu süß! Und das Bild ist toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

  • Antworten Flöckchenliebe 1. März 2016 at 8:39

    Liebe Amy,
    schade, dass ich gar keine Strickkünstlerin bin! Sonst würde ich schwach werden, bei solchen süßen kleinen Babysöckchen! 🙂
    Dankeschön für den Buchtipp. Das Buch kannte ich noch nicht.
    Herzliche Grüße
    ANi

  • Antworten Lias Home 1. März 2016 at 13:48

    Liebe Amy,
    besonders gut gefallen mir die süßen Babysocken!
    Aber auch das Handletterringbuch ist klasse!
    Lieben Gruß
    Lia

  • Antworten Nica Sotiropoulos 1. März 2016 at 15:16

    Liebste Amy
    Wie süss die kleinen Socken geworden sind! Da kann sich deine Enkelin glücklich schätzen so eine Tolle Oma zu haben. Handletterring, daran hab ich mich bisher noch nicht versucht. Das Buch klingt vielversprechend, so dass auch ich sowas hinbekommen könnte 🙂
    Herzlichst Nica

  • Antworten Rostrose 1. März 2016 at 20:27

    Zauberhaft, die Baby-Strickereien, liebe Amy! Da geht mir gleich as Herzerl auf!
    Mir geht's mit Kalligraphie so wie dir mit Handlettering – es interessiert mich, ab und zu übe ich, aber so richtig zufrieden bin ich nicht damit. Liegt aber vl. auch daran, dass man die eigene Schrift nie so besonders findet wie die Schriften mancher anderer Menschen. Sehr spannend sieht auch deine Stelzen-gehende Freundin auf dem Foto aus – wirklich eine hübsche Bildkomposition!!!
    Dank dir auch für deine lieben Tipps zu meinen Schrankmonstern. Wobei – die rote Jacke ist eh keines, stand sogar dabei, dass ich die gerne mag und oft trage. Aber die anderen Stücke eben…. Das Libellenshirt wandert demnächst weiter, aber aus dem Bändchenshirt mache ich vermutlich wirklich ein Kissen – es bietet sich dazu regelrecht an, gell? ;o))
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/rezept-couscous-mit-grunzeug-und.html
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

  • Antworten Lisa Langen 2. März 2016 at 16:07

    Oh, diese Babysocken sind ja Zucker. Da kommt man tatsächlich auf den Gedanken, sich noch einen Winzling anzuschaffen.
    Das Handlettering kenne ich noch gar nicht. Mir ist nur Kalligraphie bekannt. Aber da ich immer wieder gerne etwas ausprobiere, wäre das genau das Richtige für mich.
    Also versuche ich mein Glück bei Deinem GiveAway.
    Liebe Grüße
    Lisa
    (langen.lisa@yahoo.de)

  • Antworten Fannys liebste 2. März 2016 at 18:32

    Liebe Amy,
    oh diese Söckchen schauen so bezaubernd aus.
    Wirklich ganz, ganz niedlich.
    Das ist auch eine tolle Buchvorstellung.
    Gern nehme ich an deiner tollen Verlosung teil.
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Antworten WOHNPOTPOURRI 3. März 2016 at 18:58

    Hallo liebe Amy!
    Ich bin mal wieder in der Bloggerwelt unterwegs und da muss ich natürlich bei dir vorbei schauen 🙂 Wo du mir doch so liebe Worte hinterlassen hast.

    Die Söckchen hast du anhand von einer Youtube Anleitung gemacht??? Wahnsinn, darin bin ich anscheinend wirklich nicht begabt, du dafür um so mehr!!!
    Danke auch für die Ketchup-Idee, mir ist das schon lange ein Dorn im Auge, da in den herkömmlichen Ketchup so viel Klumpat drin ist, aber mein kleiner großer Knopf es halt gerne mag – vermutlich wie die meisten Kinder 🙂 Aber ich selbst bin nie auf die Idee gekommen, es selbst her zustellen …

    Hoffentlich bis bald
    Sabine

  • Antworten K Design 3. März 2016 at 22:33

    toller blog direkt abonniert *-*

    liebe grüße

  • Antworten Moonshine & Wool 4. März 2016 at 12:16

    Liebste Amy,
    Süüüüüüüßes Enkeltochter-Outfit in frühlingsfrischen Farben!Ganz goldiges Ensemble…bin wieder mal begeistert von deinem Tun. Das Ketchup-Rezept klingt nach was ganz Feinem und ist allemal besser als jede Supermarktflasche. Homemade ist TRUMPF und schmeckt bestimmt sehr lecker! 🙂
    Die Ikea-Seite kenne ich (noch) nicht….man kommt auch gar nicht rum…es gibt soooo viele gute Inspirationsquellen mittlerweile und das ist eine ganz feine Sache….wenn das Internet geht!!!
    Meins ging nämlich die letzten Tage gar nicht mehr, weil mein Router *Hitzewallungen* hatte und seinen Geist aufgab. Natüüüüüürlich immer vor dem Wochenende und bis man dann wieder einen neuen hat und alle Anschlüsse wieder funktionieren….(*mitdenAugenroll*)

    Das schöne Poster deiner Freundin ist perfekt für diesen Platz neben deiner selbstgemachten Lampe!Ein herrliches Farbspektakel!Love it! :))

    Sonnigste Grüße(juhuu!)+ Wünsche an dich aus dem Süden!

    Beate XXX 🙂

  • Antworten Chung Cư Hà Nội 28. August 2016 at 9:21

    Mở bán an bình city hà đông
    Giới thiệu chung cư an bình city cổ
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Giới thiệu chung cu an binh city cổ nhuế
    Chủ đầu tư chung cư brg park phạm văn đồng
    Chủ đầu tư dự án gelexia riverside phạm văn đồng
    Chủ đầu tư gelexia riverside phạm văn đồng
    Ra mắt palm garden le van luong
    Mở bán chung cư gemek premium hà đông
    Mở bán chung cư nguyễn tuân hà đông
    Mở bán the green daisy hà đông
    Mở bán dự án flc star tower hà đông
    Mở bán the golden palm lê văn lương hà đông
    Chủ đầu tư an bình city phạm văn đồng
    Mở bán chung cư the golden palm hà đông

  • Hinterlasse einen Kommentar