Allgemein

buchverlosung:aus liebe zu brocante, eine gewinnerin & mmh:karamelläpfel…

21. Februar 2016

damit der sonntag für alle süß beginnt…
köstliche karamelläpfel







wieder mal ein rezept aus der ratzfatzgemachtkategorie…












das rezept dazu hier per video…


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von i.ytimg.com zu laden.

Inhalt laden





mein heutiges buch für euch 
aus liebe zu brocante
romantische inspirationen im vintage-stilvon willeke kroneman-frens & margreet frens
erschienen im busse seewald verlag








verlagstext

wer shabby mag, wird brocante lieben!

vom spitzenkragen über die schneiderpuppe bis hin zu den ballettschuhen – auf dem flohmarkt oder im trödelladen verbirgt sich so mancher verborgener schatz mit patina. antike oder auf alt gemachte möbel und wohnaccessoires, die den charme vergangener zeiten verströmen, sorgen nicht nur für eine behagliche und stimmungsvolle wohnatmosphäre, sondern lassen auch die herzen aller brocante-liebhaber höher schlagen.

in „aus liebe zu brocante“ zeigen leidenschaftliche sammler und shop-besitzer in über 350 eindrucksvollen fotografien ihre schönsten einrichtungsideen im niederländischen, französischen und belgischen vintage-stil. begleiten sie die schwestern margreet frens und willeke kroneman-frens auf dieser einzigartigen entdeckungsreise durch die niederlande. ein adressverzeichnis der vorgestellten niederländischen brocante-shops lädt zudem zum selbsterkunden und -stöbern ein.




zwei schwestern die die liebe zu brocante teilen und aus dieser geteilten leidenschaft heraus zusammen einen buch gestaltet haben, das diese liebe auf schönste art und weise zeigt und spürbar macht.
eine der schwestern, margreet frens ist zudem herausgeberin der zeitschrift liefde voor brocante, die vier mal jährlich in den niederlanden und belgien erscheint.


ihr buch ist eine kleine schatzkammer für liebhaber_innen des vintage-shabby-franske-english-brocante-nordischen stils…
auf 160 seiten und über 350 ausdrucksvollen fotos geben die schwestern einblicke in wunderschöne refugien und brocante shops quer durch die ganzen niederlande.

dort begegnen wir schönsten dingen mit vergangenheit und deren leidenschaftliche sammler_innen…
zum beispiel hetty, die mit mann und kindern ein stadthaus in appeldoorn bewohnt, einen eigenen brocanteladen und einen blog „faire un songe“ betreibt. faire un songe, heißt übersetzt so viel wie „ich habe einen traum“und sie träumt als nächstes von ihrem eigenen brocante bed &breakfast. 





mit zauberhaften impressionen sind auch wir eingeladen zum staunen und träumen…









herzlichen dank an den busse seewald verlag für diese wunderschöne brocante inspiration 🙂



zwei von euch haben nun die möglichkeit aus liebe zu brocante zu gewinnen. einfach im kommentar euren gewinnwunsch hinterlassen und ihr seid im lostopf… ich wünsche euch viiiiiel glück!


die gewinnerin von food fotografie ist karen heyer von allegriaslandhaus
herzlichen glückwunsch karen!

(bitte sende mir deine adresse, damit ich sie an den dpunkt.verlag weiterleiten kann)

große projekte sind in planung… nach viiiiielen jahren wird es zeit zu renovieren, ein paar dinge zu verändern… farbe soll an die wände, aber auch zunehmend hält schwarzweißes interior einzug ins bunte chaos… schwarz und weiß, ying und yang, einfach mal durchatmen, klare linien… das tut grad gut! 🙂
teppich und müslischalen gefunden bei *westwing

für heute verabschiede ich mich von euch und sage herzlichen dank für euren besuch und eure lieben worte… 🙂







xoxo amy


*kooperation
hierbei handelt es sich ausschließlich um kooperationspartner, die ich mir aussuche, deren produkte ich für gut, empfehlenswert oder inspirierend und zu meinem blog passend befunden habe!

Das könnte dir auch gefallen

24 Kommentare

  • Antworten Meine Dinge Franka 21. Februar 2016 at 9:38

    Liebe Amy!

    Das vorletzte Bild ist wunderschön. Eine gelungene Komposition.

    Viel Spaß beim Verändern!
    ♥ Franka

  • Antworten House No12 21. Februar 2016 at 11:08

    Liebe Amy,
    die Karamelläpfel wären heute genau das Richtige! Sieht sehr lecker aus. Bei deinem heutigen Buch habe ich gleich eine Art Schnappatmung bekommen!!! Da hüpfe ich mal mit einem Riesenanlauf in deinen Lostopf. Bin schon gespannt was du so veränderst…die schwarz-weissen Schüsseln und der Teppich sind wunderschön.

    Wünsche dir einen schönen gemütlichen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

  • Antworten Milena Schlegel 21. Februar 2016 at 11:59

    Ein wundervolles Buch hast du vorgestellt. Es scheint ein gelungenes Werk zu sein. Ich weiss allerdings nur zu gut, dass man für solche schöne Arrangements viele Flohmarktgänge und gute Augen braucht, um so schöne Schätze zu finden…
    Und was mir auch gefällt, sind Geschirr in weiss/beige-schwarz, gerne auch antik. Insofern bin ich gespannt, wie Du dein Heim sonst noch veränderst.
    Liebe Grüsse
    Milena

  • Antworten designbygutschi 21. Februar 2016 at 12:59

    Liebe Amy,
    ich freu mich das dir die Oster DIY gefällt …
    Die Foto's von deiner heutigen Buchvorstellung sind super schön …
    Doch so wohnen könnte ich nicht.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    P.S. Der Zeitungsartikel von dir war toll …
    Du wohnst super schön …

  • Antworten Silke R. 21. Februar 2016 at 13:47

    Liebe Amy,
    die Äpfel sehen sehr lecker aus, ich denke das muss ich auch mal ausprobieren.
    Das Buch, ds du hier vorstellst ist wundervoll – da spring ich gleich mal in den Lostopf.
    Ich wünscche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten Laura R. 21. Februar 2016 at 14:51

    Hello Amy, recipe seems very good: try. Le brocante environments are a poem. I have an old set of silver cutlery desk and set from tea Bavaria porcelain, 1949 : are my little darlings. Beautiful photos with b/w.
    Happy Sunday
    Laura R

  • Antworten Elke Schwarzer 21. Februar 2016 at 14:57

    Hallo Amy,
    du stellst immer sehr außergewöhnliche Bücher vor, die ich selbst sicher nie gefunden hätte.
    Auch dieses scheint genau das richtige zu sein für diesen doofen Regensonntag…
    VG
    Ele

  • Antworten DonnaG 21. Februar 2016 at 17:08

    Klar springe ich in den Lostopf für das tolle Brocante-Buch. Wobei ich es schade finde, dass genau die schönen alten Sachen auf dem Flohmarkt inzwischen auch teuer gehandelt werden. Meist zu teuer für meinen Geldbeutel.
    Solltest du beim Umgestalten den Bettüberwurf entsorgen, der letztes Jahr in der Lisa Wohnzeitschrift auf dem Foto deines Schlafzimmers zu sehen war, ich nehme ihn. Bin seitdem auf der Suche nach einem wenigstens ähnlichen Stoff und schaue mir die Fotos immer wieder an. Sie gefallen mir sogar besser als die aus der Landidee…
    Viele liebe Grüße Donna G.

  • Antworten Freudestrahlend89 21. Februar 2016 at 17:48

    Liebe Amy,
    was für ein wundervoller Blog, der versüßt einem den verregneten Nachmittag ungemein! Vielen Dank für die vielen tollen Ideen und Rezepte.
    Und hüpf, rein in den Lostopf!
    Alles Liebe,
    Nadia

  • Antworten Anne Anfrieda 21. Februar 2016 at 18:09

    Ein wunderschöner Blog mit tollen Bildern und Beiträgen! Wow!

    Liebe Grüße sendet Dir Anne von 27Anfrieda

  • Antworten Sonja Geyer 21. Februar 2016 at 18:25

    Liebe Amy,

    das Brocante Buch habe ich schon und auch wenn ich kein Wort verstehe finde ich es
    überaus zauberhaft und inspirierend!
    Deine Fotostrecke in der Landidee ist wunderschön und sehr einladend!
    Ganz liebliche Grüße von Sonja
    P.S. Ach ja, das Bild von dir finde ich sooo schön!

  • Antworten Jennifer Müller 21. Februar 2016 at 18:34

    Liebe Amy,
    was für ein tolles Buch, das lädt wirklich zum träumen ein.
    Beim Titel habe ich schon gedacht ob das aus Holland kommt.
    Von dort kenne ich nämlich den Begriff Brocante….
    Gerne versuch ich mein Glück…
    Dir noch einen wunderschönen Sonntagabend & ganz liebe Grüße
    Jen

  • Antworten Urban white 21. Februar 2016 at 20:16

    Liebe Amy, …auf Dich ist Verlass ;)) Du holst mich noch immer hinter meinen Büchern vor. Mir gehts gut, stecke über beide Ohren in Prüfungsvorbereitungen – will im März mir endlich einen Traum erfüllen und starte in die "Große Heilpraktikerprüfung" ;))

    Klares Schwarz-weiß -Linien und Fläche könnten mir auch gut gefallen – das räumt den Geist auf 😉 Aber alle Renovierungsideen müssen erstmal hinten anstehen.

    Ich wünsche Dir eine inspirierende neue Woche, liebe Grüße
    Kathrin

  • Antworten Astrid Ka 21. Februar 2016 at 20:47

    Schwarz-weiß und Farbe – ein unschlagbares Trio! Brocante ist hübsch anzusehen, aber keine Option für mich, nicht eimal in einem provencalischen Landhaus ( was wir ohnehin nicht mehr haben :-)). Vergangenheit & Gegenwart in einem spannungsvollen Miteinander – das finde ich toll.
    Da darf man ja bei dir gespannt sein….
    Eine produktive Woche!
    Astrid

  • Antworten Méa Strauß 22. Februar 2016 at 8:13

    Amy, ich habe heute geträumt, Du bist bei mir, wir sitzen auf dem Balkon und Du fächerst Dir mit einem Seedattelzweig Luft zu. Es ist heiß, und Du bist über irgendetwas höchst vergnügt – der Zweig verliert ein paar Beeren und Du meinst: "Da siehst Du es, die kullern sich auch, die haben Recht!"
    Hm.
    Was auch immer DAS bedeutet, ich denke, was Schönes 🙂 Und ich musste kichern, als ich nun Deinen Post anguckte – mit eben einem solchen Zweig.
    Einen ganz lieben Gruß, Deine Méa, die Dir für die schöne Buchvorstellung dankt :))

  • Antworten Heike brocante-charmante 22. Februar 2016 at 14:19

    Liebe Amy,
    ohhh, diese herrlichen Köstlichkeiten. Eine wahre Verführung 😉
    Gilt auch für das Buch, welches ich allerdings schon kenne.
    Aber es ist eine wunderbare Inspirationsquelle!
    Ich wünsche Dir einen gelungenen Start in die Woche.
    Liebste Grüße, Heike.

  • Antworten DekoreenBerlin 22. Februar 2016 at 20:53

    Liebe Amy,

    Brocante ist ja nicht so mein Ding.
    Aber sag mal, das erste Foto, ist ja wohl der absolute Hammer!
    Sooo schön!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  • Antworten Landidylle Bernadette 23. Februar 2016 at 5:58

    Hallo Amy
    Ich komme ja immer wieder gerne als (stumme) Leserin bei dir vorbei, aber dieses Mal hast du mich sogar zum Schreiben gebracht. Dieses Buch ist genau mein Ding und ich würde mich riesig darüber freuen, weil ich es dann nicht kaufen müsste. Also hüpfe ich doch ganz schnell in deinen Lostopf.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Bernadette

  • Antworten Vera 23. Februar 2016 at 8:43

    Liebe Amy,
    da ich gerne auf Flohmärkte gehe, ist so ein Buch natürlich eine tolle Sache. Deine Karameläpfel stellen in der Fastenzeit schon eine sehr, sehr große Verlockung dar. Aber irgendwann ist die Fastenzeit ja vorbei.
    Liebe Grüße
    Vera

  • Antworten Flöckchenliebe 23. Februar 2016 at 11:32

    Hallo liebe Amy,
    super gerne mache ich bei Deiner Verlosung mit!! 🙂
    Das Buch würde in meiner Buchsammlung einen schönen Platz finden.
    Vielen Dank auch für dieses tolle YouTube-Video. Einfach gekocht und gebacken ist so ganz mein Ding.
    Alles Liebe
    ANi

  • Antworten Uouo Uo 23. Februar 2016 at 13:49

    great work

    تصميم مواقع

    amazing

    شركة تنظيف بالرياض

    good job Beautiful! 🙂

    حراج السيارات

  • Antworten SelbstgemachteDinge 23. Februar 2016 at 19:42

    Liebe Amy,
    ein ratzfatz gemachtes Rezept – das liebe ich. Schnell gemacht und einen tollen Wow-Effekt.
    Das Buch sieht ja sehr vielversprechend aus. Ist es schon zu spät oder passe ich noch ins Lostöpfchen rein? 😉
    Eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Manuela

  • Antworten Teacup-In-The-Garden 24. Februar 2016 at 4:24

    Tolle Bilder wie immer!
    Diese Äpfel sehen einfach zu lecker aus!
    Und das Buch verspricht schöne Stunden!
    Auf deine Renovierung bin ich schon sehr gespannt…
    Liebe Grüße,
    Markus

  • Antworten Karen Heyer 24. Februar 2016 at 13:40

    Oh liebe Amy, was freue ich mich, das ich das tolle Foodfotografiebuch gewonnen habe! Adresse kommt gleich auf dem Mailweg. Obwohl, ich könnte es mir ja fast selbst abholen, Du bist ja nicht fern 😉
    Bei dieser Verlosung mache ich nicht mit, kann das tolle Buch aber wärmstens empfehlen! Ich besitze es in der niederländischen Originalversion und auch das zweite Buch der gleichen Reihe. Dann gibt es noch eine passende Zeitschrift, hachz schwärm schwelg!
    In die Äpfelchen möchte ich jetzt so reinbeißen 🙂
    LG Karen

  • Hinterlasse einen Kommentar