Allgemein

teil 2: diy griechenland & jetzt wird`s hyggelig …

4. November 2018



[werbung] buchvorstellung

im letzten blogpost habe ich euch ein bisschen gezeigt, wo meine freundin ni boheme living und ich in griechenland waren und heute zeige ich euch, was wir in der woche so gemacht haben …

weniger als geplant, denn wie ich euch ja schon berichtete, bin ich leider vom ersten tag an krank gewesen und dennoch fĂŒr diesen umstand, dann doch recht viel 😉

am anfang stand das sammeln: treibholz, schilfrohr, steine, federn …




als erstes wollten wir etwas aus dem schilfrohr machen.

wir hatten eine idee von langen ketten als wallhanger im bohostyle, in der art dem rosenkranz nachempfunden …

und so sĂ€gten wir das schilfrohr in kleine stĂŒcke, fĂ€delten auf und suchten nach geeignetem material fĂŒr den abschluss.

so sahen sie dann im finish aus … wir waren zufrieden mit unseren werken 🙂

ni kam schon mit der idee im gepĂ€ck an steine einzuhĂ€keln und so waren wir darauf eingestellt, dafĂŒr mĂŒhevollst die hĂ€kelnadel zu schwingen.

aber dann entdeckten wir auf dem markt (gemĂŒsemarkt!!!) unverhofft einen stand, der u.a. lauter kleine hĂ€keldeckchen fĂŒr 50 cent verkaufte. ein ausgetauschter blick zwischen uns bedeutete, wir sind uns einig, wir hĂ€keln nicht selbst, sondern nutzen diesen kreativen „wink des universums“, kaufen diese deckchen und nĂ€hen die steine darin ein!

nun brauchten wir nur noch die grĂ¶ĂŸenmĂ€ĂŸig passenden steine zu finden, das sah dann so aus …

dieses hĂŒbsche schwarzweiße fundstĂŒck kam ohne deckchen in den koffer.

fertig vernĂ€ht …

umgeben von wunderschönen olivenhainen (siehe letzten post) war es natĂŒrlich ein MUSS einen olivenkranz zu binden …

ebenfalls unumgĂ€nglich, wallhanger aus treibholz …

nÀchsten sonntag wird es dann einen letzten post mit stillleben und szenerien aus meiner woche mit ni boheme living geben.

passend zu unseren urlaubs – diy – werken ist
mein heutiges buch fĂŒr euch
jetzt wird`s hyggelig
mein kreativbuch zum mitmachen und wohlfĂŒhlen
erschienen bei bastei lĂŒbbe

das schreibt der verlag…

schöne dinge machen glĂŒcklich – und wenn wir die auch noch selbst gemacht haben umso mehr! ob saatbomben, picknickdecken, lesezeichen oder die perfekte art, kerzenlicht in szene zu setzen: hier findest du projekte fĂŒr jede jahreszeit und außerdem jede menge anstiftung fĂŒr eigene ideen, mit denen du es dir so richtig schön hyggelig machen kannst.

wer im internet nach diy®s googelt wird unweigerlich auf eine der autorinnen dieses buches stoßen.

und das sind sie:
rosy von love decorations – rosy war fĂŒr den winter zustĂ€ndig
liesa von frau friemel – liesa hat den frĂŒhling gestaltet
den sommer hat luisa von schere leim papier ĂŒbernommen.

entsprechend der jetzigen jahreszeit stelle ich euch meine liebe bloggerfreundin evi mrs greenhouse vor, denn sie war fĂŒr die diy`s fĂŒr den herbst im buch verantwortlich.

und hier ist sie, die zauberhafte, hĂŒbsche, vielseitig kreative, soooo herzliche … evi!
ich liebe ihre ideen und ihren stil zu fotografieren!

DIY – “do it yourself” – lautet die devise, fĂŒr ein hygge home.

es ist ein hĂŒbsches hippes hyggeliges handmade buch geworden
und auf den ersten blick ein hingucker.
mit inspirierenden und einfach umzusetzenden ideen begleitet das buch durch alle vier jahreszeiten.

jede jahreszeit wird eingeleitet mit seiten zum selber gestalten, mit raum fĂŒr eigene projektideen, tagebuchĂ€hnlichen eintrĂ€gen und kleinen aufgaben.

diese haben mich allerdings, muss ich ehrlicherweise gestehen, etwas befremdet. da steht z.b. zum sommer:

ganz frĂŒh ins schwimmbad
kleb deine eintrittskarte hier ein und versuche die farbe des wassers möglichst genau mit den farben deines malkastens abzubilden
neben dem text ist dafĂŒr ein leeres rechteck zu finden.

fĂŒr meinen persönlichen geschmack, eher abtrĂ€glich fĂŒr das ansonsten so schön gestaltete buch.
dennoch, es ist ein wunderbares geschenk fĂŒr diy begeisterte freundinnen!

fĂŒr diese buchvorstellung hat mir evi ein exemplar geschenkt. daaaanke liebe evi!

fĂŒr heute verabschiede ich mich bei euch und sage innigsten dank fĂŒr euren besuch und eure lieben worte 🙂
genießt einen WUNDERvollen hyggeligen herbstsonntag!

xoxo amy

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Smilla von Smillas WohngefĂŒhl 4. November 2018 at 7:18

    Moin liebe Amy,
    wow, das sind ja wunderbare Dinge, die Ihr da zusammengestellt habt! So ein Wallhanger aus Treibholz wĂ€re was fĂŒr meinen Treppenaufgang. Da muss ich im nĂ€chsten Urlaub mal wieder sammeln gehen. Wie habt Ihr das bloss alles in Eure Koffer bekommen????
    Und zu Evis Buch: das finde ich sehr gelungen, so viele kleine, sĂŒsse Ideen!
    Hab einen schönen Sonntag, ich freu mich auf unser nÀchstes kreatives Treffen!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Smilla

  • Antworten Heike Ellrich 4. November 2018 at 12:08

    Liebe Amy,
    wie schade, dass du ausgerechnet im Urlaub krank warst. In so einer wunderbaren Umgebung zu urlauben mit all den vielen Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben, ist schon toll. Eure Arbeiten gefallen mit gut, besonders die Idee, die Steine in HÀkeldeckchen zu kleiden.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Heike

  • Antworten Evi 4. November 2018 at 20:18

    Meine liebe Amy,
    was fĂŒr schöne Bilder du aus Griechenland mitgebracht hast!! Das muss wirklich ein so inspirierende Zeit gewesen sein. Und was fĂŒr ein Paradies, in dem ihr so viele tolle FundstĂŒcke sammeln konntet!! Schade nur, dass du krank geworden bist!
    Eure DIY-Ideen sind so zauberhaft schön!!
    Ganz lieben Dank, dass mein Buch, naja 1/4 Buch, einen Platz auf deinem Blog haben durfte. Ich habe mich sehr ĂŒber deine lieben Worte gefreut!!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe zu dir
    Evi

  • Hinterlasse einen Kommentar