gemacht

Geburtstag in Zingst & Weihnachtsvorfreude…

1. Dezember 2019

Ich wünsche euch einen schönen und stimmungsvollen 2. Advent!

Unfassbar, dass bald Weihnachten ist und mein Geburtstag schon längst wieder vorbei…

Dieser Blogbeitrag beinhaltet Werbung aufgrund von Verlinkungen!

Zum 60. Geburtstag in Zingst

Meinen diesjährigen Geburtstag habe ich mit Kindern und bester Freundin in Zingst an der Ostsee (Fischland Darß) verbracht. So wundervoll dort!

Traumhaft schöne kilometerlange Sandstrände…

Das Wetter war eher „bescheiden“, aber ich finde am Meer macht das nix!

An der Seebrücke Zingst gibt es eine Tauchgondel, mit der wir auf den Meeresboden abgetaucht sind…

Märchenhaft schöne Wälder…

Es waren unvergesslich zauberhafte Tage in einem schööönen Ferienhaus, mit köstlichem Essen (meine Schwiegertochter hat das Geburtstagmenü zubereitet), wunderbaren Geschenken (z.B. ein Städtetrip mit meiner besten Freundin irgendwo in Europa), traumhaften Spaziergängen und gemütlichharmonischen gemeinsamen Stunden.

Nun kann es Weihnachten werden

Ich liebe die Advents- und Weihnachtszeit und bin ab November immer schon ganz zappelig, weil ich es kaum abwarten kann, Adventskränze zu binden, Geschenke einzupacken und das Haus festlich zu schmücken.

Es wird auch nie nur ein Kranz… also falls  eine*r von euch gaaaaaanz spät dran ist, inspiriert euch der eine oder andere ja noch.

Einen bekommt die Tochterfamilie…

Für meinen Sohn und Schwiegertochter gibt es natürlich auch einen…

Dieser hängt bei bei mir über dem Esstisch…

Und der hier steht inzwischen auf dem Couchtisch…

Diesen werde ich wohl morgen mit ins Büro nehmen…

Und sogar im Arbeitszimmer, in dem im Moment weihnachtlich gewerkelt und Geschenke eingepackt werden, steht ein Advents“kranz“…

Aber Adventskalender gibt es nur einen halben“halben“ (damit es nicht zu viel wird, denn zu Hause hat sie ja auch einen) für mein Enkelmädchen…

Habt ihr schon alle Geschenke beisammen?

Wenn nicht, habe ich vielleicht noch einen schönen Tipp für euch…

Bei KaisuMari hatte ich vor einiger Zeit eine herrlich warme Wolldecke (100 % Wolle/ 130×180) entdeckt in einem ungewöhnlichen und schönem finnischen Design (wie alles bei  KaisuMari!)

Inzwischen habe ich sie schon in zwei Kurzurlaube mitgenommen, weil sie so kuscheligwarm und gemütlich ist.

Es ist eine „Kinderdecke“ und ich habe sie für meine kleine Enkelin bestellt, aber eigentlich mögen sie alle, ob groß oder klein!

Hier ist aber auch große Fuchsliebe 🙂

Windlichter und Duftkerzen (wenn sie aus natürlichen Inhaltsstoffen sind), sind auch immer eine schöne kleine Geschenkidee. Dieses gibt es gerade aktuell auf meinem Instaaccount zu gewinnen.

Die Duftkerze kann ich euch noch nicht zeigen, die gibt es nämlich zum nächsten #vorfreudefreitag als Gewinn, ebenfalls auf meinem Instagramaccount.

Nun hab ich noch eine kleine Idee für die Adventstischdeko…

Getrocknete Lorbeerblätter mit einem Kreidestift mit den Namen der Gäste beschriften.

Auf Transparentpapier schöne Weihnachtsworte, wie z.B. Lichterglanz, Flügelschlag, Tannenduft etc. ausdrucken. Zuschneiden, mit einer Nadel einen Faden hindurchziehen und mit dem Blatt an die Serviette knüpfen. Schlicht, hübsch und schnell gemacht!

Für heute verabschiede ich mich, sage Dank für eure lieben Worte in den Kommentaren und wünsche euch eine WUNDERvolle Adventszeit!

XoXo Amy

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Smillas Wohngefühl 3. Dezember 2019 at 7:14

    Liebste Amy,
    was für eine wunderbare Bilderflut und welch ein schöner Geburtstags-Trip! Bei schlechtem Wetter hat man dann all die tollen Plätze auch ganz für sich allein, das hat ja auch was.
    Du warst aber auch wirklich fleissig bei Deinen ganzen Adventsgestecken und Kränzen, da ist ja einer schöner als der andere!
    Und weißt Du, was ich nie genug habe? Decken! (und Tassen) so eine kuschelige Decke kann ich immer gebrauchen.
    Liebe Grüße zu Dir
    Smilla

  • Hinterlasse einen Kommentar